Sonntagswitz: Heute über Schule, Lehrer und Schüler

von Detlef Burhoff

In NRW sind in der vergangenen Woche die Sommerferien zu Ende gegangen und das neue Schuljahr hat angefangen. Das ist dann mal Anlass zu Witzen über Schule, Lehrer und Schüler:

Lehrer: „Georg, geh zur Tafel und finde Nord-Amerika“
Georg „Hier ist es!“
Lehrer “ Richtig. Jetzt Klasse! Wer hat Amerika entdeckt?“
Klasse “ Georg!“

„Schau mal einer an, auf diese Stunde habe ich zwanzig Jahre gewartet!“ sagt der Verkehrsrichter zu seinem früheren Lehrer.
„Jetzt setzen Sie sich mal dort drüben hin und dann schreiben sie hundertmal: „Ich soll nicht über eine rote Ampel fahren!“

In der Grundschule werden die bestimmten Artikel durchgenommen. Die Lehrerin fragt, wer diese denn nennen kann.
Fritz meldet sich und antwortet: „Der, die, das.“
„Sehr schön,“ antwortet die Lehrerin.
„Und wer kann einen Satz sagen in dem zwei Artikel vorkommen?“
Wieder weiß Fritz eine Antwort: „Der Junge malt die Katze.“
„Toll, Fritz!“ lobt die Lehrerin.
„Und jetzt bin ich gespannt, ob jemand einen Satz mit allen drei Artikeln weiß.“
Lange herrscht Schweigen, dann meldet sich aber mal Fritz:
„Meine Schwester hat ein Kind gekriegt.“
„Aber da ist ja kein einziger Artikel drin,“ wundert sich die Lehrerin.

„Moment, ich war ja noch nicht fertig,“ antwortet Fritz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK