Betrunkene Studentin vermisst - haften Kommilitonen?

Vier Studierende betranken sich und gingen dann aus. Ein Student gab einer Studentin Getränke aus. Sturz­betrun­ken zogen alle früh morgens heim, und die Studen­tin wurde nach ihrem Ab­schied von den Kom­milito­nen nie wieder ge­sehen. Ihre Eltern ver­klagten die Kom­milito­nen auf Schadens­ersatz.

In Chicago erließ das Bundes­berufungs­gericht des siebten Bezirks der USA am 14. August 2015 seine Ent­schei­dung im Fall Spierer v. Ross­mann und führte dabei lehr­reich in An­sprüche aus un­erlaub­ter Hand­lung, da ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK