Open-Source und Markenrecht

von Stefan Fuhrken

August 14, 2015

Open-Source-Software braucht Markenrecht – titelt golem.d ...

Zum vollständigen Artikel

  • Guadec15: "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

    golem.de - 12 Leser, 21 Tweets - Die Auseinandersetzung von Gnome mit Groupon habe gezeigt, wie wichtig Markenrechte für freie Software seien, sagt die mit der Sache betraute Anwältin Pamela Chestek auf der Guadec.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK