Noch eine KFZ-Manipulation: Bremssystem per SMS lahmgelegt

von Axel Spies

Berichte über mögliche Hackerangriffe auf KFZ (siehe im Blog hier) häufen sich. Laut US-Presse ist es Forschern der University of California in San Diego, USA, gelungen, die Bremssysteme eines schnittigen Chevrolet Corvette per SMS außer Gefecht zu setzen. Die Hacker konnten auf die Betriebssoftware des Sportwagens über eine Software einer US-Versicherung zugreifen. Diese Software ist eigentlich dazu gedacht, das Fahrverhalten des Versicherungsnehmers aufzuzeichnen und an die Versicherung zu übermitteln, um dieser eine entsprechend genaue Risikoanalyse zu ermöglichen. Ähnliche Systeme kommen auch in Deutschland zum Einsatz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK