LG Hamburg: Auch die Kosten des Sachverständigen für die Teilnahme am – von der Versicherung gewünschten – Gegenüberstellungstermin sind zu erstatten (LG Hamburg Berufungsurteil vom 9.7.2015 – 323 S 13/15 – ).

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

hier stellen wir Euch heute ein interessantes Berufungsurteil des Landgerichts Hamburg vom 9.7.2015 vor. Es geht um die Kosten der Teilnahme des Sachverständigen am Gegenüberstellungstermin, den die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung wünschte. Wenn der Geschädigte der Gegenüberstellung schon zustimmt, wozu er nicht verpflichtet ist, dann hat er aus Gründen der Waffengleichheit auch das Recht den vorher beauftragten Schadensgutachter noch einmal zu beauftragen, damit dieser ihm mit sachverständiger Hilfe zur Seite steht. So hatte schon ein Teil der Rechtsprechung Ende des letzten Jahrhunderts entschieden (vgl. hierzu die Hinweise bei Wortmann VersR. 1998, 1204 ff.). Jetzt hat das LG Hamburg diese Argumente aufgenommen und in gleicher Richtung entschieden. Lest das Urteil und gebt Eure sachlichen Kommentare ab.

Mit freundlichen Grüßen

Willi Wacker

Landgericht Hamburg

Az.: 323 S 13/15

920 C 271/14 AG HH-St. Georg

Verkündet am 9.7.2015

Urteil

IM NAMEN DES VOLKES

In der Sache

des Herrn …. (Sachverständiger)

– Klägers und Berufungsklägers –

g e g e n

…. (eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung)

– Beklagte und Berufungsbeklagte –

erkennt das Landgericht Hamburg – Zivilkammer 23 – durch die Vors. Richterin am Landgericht D. aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 2.7.2015 für Recht:

1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Amtsgerichts Hamburg-St. Georg vom 12.12.2014 – 920 C 271/14 – abgeändert und die Beklagte vereurteilt, an den Kläger 618,38 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 18.12.2013 zu zahlen. Im Übrigen wird die Berufung zurückgewiesen.

2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Gründe:

1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK