Doppelbesteuerungsabkommen mit Liechtenstein unterzeichnet

Bei ihrem letzten Arbeitsbesuch in Liechtenstein hat Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf zusammen mit dem Regierungschef des Fürstentums, Adrian Hasler, u.a. ein umfassendes Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zwischen der Schweiz und Liechtenstein unterzeichnet (vgl. Medienmitteilung des SIF).


Das DBA, welches am 1. Januar 2017 in Kraft treten soll, wird das bisherige „Rumpfabkommen“ aus dem Jahr 1995 ersetzen. Beim neuen DBA sollen die Emp ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK