Adblock Plus darf weiter Werbung blocken

Das Landgericht (LG) in Hamburg hat mit seinem Urteil vom 21.04.15 unter dem Az. 416 HKO 159/14 entschieden, dass ein Werbeblocker mit einer integrierten "Whitelist" keine wettbewerbswidrige Behinderung der Seiten darstellt, die sich durch Werbung finanzieren. Denn letztlich entscheidet der Nutzer, ob er die Werbung filtern will. Adblocker stellt lediglich die Software zur ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK