Wann ein Schuldner in Verzug ist

Unabhängig von den sonstigen Folgen der allgemeinen Wirtschaftskrise hat leider die Zahlungsmoral auch in Deutschland nachgelassen. Nicht nur Mietnomaden mieten sich dreist in eine Wohnung ein, von der sie schon vor Mietbeginn genau wissen, dass sie die Miete nicht zahlen können und wollen. Manche Kunden, private und auch im gewerblichen Bereich, nehmen Leistungen, Waren und Dienste aller Art, in Anspruch ohne dafür zu zahlen. Dann hat der Leistende den Ärger. Er muss seiner Vergütung hinterher laufen und schickt eine Zahlungserinnerung. Routinierte Schuldner wissen, dass das noch nichts zu bedeuten hat. Dann wird die erste Mahnung versandt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK