Der freie Bürger aus “Asgard” bei der Verkehrskontrolle

von Stefan Maier

Die „Reichsbürger“ sind derzeit in aller Munde. Doch selbst für die Polizei, für die dieses Phänomen nichts Neues mehr ist, gibt es noch Neues im Hinblick auf phantasievolle “Möchte-gern-nicht-BRD-Bürger”. So machten die Beamten nun Bekanntschaft mit einem “freien Bürger Asgards”.

Im Rahmen einer Schleierfahndung kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Weiden (Oberpfalz) auf der Autobahn A6 den Fahrer eines Daimlers. Auf die Aufforderung, ein Personaldokument sowie die Fahrerlaubnis vorzuzeigen, wurden jedoch nicht die üblichen Dokumente vom Fahrer übergeben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK