Niuws: Top 10 aus dem Recht im digitalen Raum

von Martin Steiger

Seit Anfang Jahr kuratiere ich bei Niuws die Box «Recht im digitalen Raum». In diesem Rahmen sammle ich lesenswerte Inhalte zu rechtlichen Themen und veröffentliche die entsprechenden Weblinks bei Niuws.

Nutzerinnen und Nutzer, die meiner Box folgen, können die verlinkten Inhalte direkt in der Niuws-App (Android, iOS) lesen – auch im lesefreundlichen «Readability Mode» – oder direkt im Browser abrufen. Niuws erinnert damit an Twitter, aber ohne das bisweilen nervige Drumherum!

Top 10: Beliebteste Niuws aus dem Recht im digitalen Raum

In den letzten drei Monaten wurde folgende Inhalte, die ich für Niuws kuratiert hatte, von meinen momentan 777 Niuws-Followern am häufigsten abgerufen:

  1. Digitec-CEO entschuldigt sich
  2. Betont lässiger Auftritt der Polizei auf Twitter häufig rechtswidrig
  3. Abmahn-Fotograf muss kritischen Anwalts-Blogpost hinnehmen
  4. Mitarbeiterfotos im Netz: Arbeitsgericht wi ...
Zum vollständigen Artikel


  • Digitale Nachlassverwalterin: Ausgelöscht

    spiegel.de - 100 Leser, 77 Tweets - Ein Angehöriger stirbt, die Erben regeln den Nachlass. Doch was passiert mit E-Mail-Accounts und Internetkonten? Birgit Janetzky knackt Passwörter von Toten - und löscht Geheimnisse, die niemand wissen sollte.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK