WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt für Crystalis Entertainment UG Filesharing an der TV-Serie „Black Sails“ ab

von Jan Gerth

Mir liegen Abmahnungen der Anwaltskanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Frankfurt vor mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an der TV-Serie „Black Sails“. In diesen Abmahnungen moniert die Anwaltskanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die Verletzung der Rechte der Berliner Firma Crystalis Entertainment UG (haftungsbeschränkt).


Black Sailsist eine US-amerikanische Abenteuerserie, die von Jonathan E. Steinberg und Robert Levine für den Kabelsender Starz entwickelt wurde. Die Fernsehserie erzählt die Vorgeschichte zu Robert Louis Stevensons Roman Die Schatzinsel und integriert zugleich historische Piraten wie Jack Rackham, Anne Bonny, Charles Vane, Benjamin Hornigold und Edward Low sowie historische Ereignisse wie den Untergang der Urca de Lima mit in die Handlung. Produziert wird sie unter anderem von Michael Bay. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 25. Januar 2014 auf dem Sender Starz.


Die Ereignisse spielen etwa 20 Jahre vor der Handlung des Romans Die Schatzinsel: Im Jahr 1715 macht Captain Flint mit seiner Crew Jagd auf das spanische Schatzschiff Urca de Lima. Mit der erhofften großen Beute wollen sich die Piraten auf der Karibikinsel New Providence Island zur Ruhe setzen, die zu jener Zeit von Gesetzlosen, Prostituierten und entflohenen Sklaven bevölkert ist und von der Familie Guthrie wirtschaftlich beherrscht wird. In dem Piraten Charles Vane, zu dessen Crew auch die Piraten Anne Bonny und Jack Rackham gehören, haben Flint und seine Mannschaft einen gefährlichen Konkurrenten.


Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch von Holger Twellmann und unter der Dialogregie von Dietmar Wunder durch die Synchronfirma Scalamedia GmbH in Berlin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK