Google macht Cookie-Hinweise zur Pflicht – Handlungsempfehlung für Website- und Appanbieter

von Thomas Schwenke

Cookie-Hinweise – Bald auch in Deutschland auf jeder Webseite? (Bild: Pink Sherbet Photography, CC-BY)

Das kam überraschend. Google weist Nutzer von AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange darauf hin, dass sie einen Cookie-Hinweis auf ihren Webseiten und in Apps einsetzen müssen.

Das verwundert auf den ersten Blick, da Google nicht unbedingt den Ruf eines Datenschutzverfechters hat. Auf den zweiten Blick ist Googles Forderung jedoch nachvollziehbar.

Was es mit dem Hinweis auf sich hat und warum Sie spätestens jetzt einen Cookie-Hinweis einrichten sollten, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

Von der Cookie-Richtlinie zu Cookie-Hinweisen

Seit ca. 6 Jahren gibt es die „Cookie-Richtlinie“ der EU (offizieller Name: E-Privacy-Richtlinie 2009/136/EG). Ihr Ziel war es, dass nicht absolut notwendige Cookies nur mit der Zustimmung der Nutzer gesetzt werden dürfen. Dabei hatte der EU-Gesetzgeber ganz besonders „Tracking & Targeting“-Cookies im Blick, die dazu dienen Werbung anhand von Persönlichkeitsprofilen der Nutzer auszuspielen (ich werde nachfolgend der Einfachheit wegen von Werbe-Cookies sprechen).

So stellen sich die Datenschützer (Anleitung) eine Cookie-Zustimmung, bei der die Cookies erst nach der Einwilligung der Nutzer geladen werden, vor. Das seltene Opt-In-Beispiel kommt von BMW.at.

Seit ihrer Einführung hat die Cookie-Richtlinie eine Transformation erlebt. Nach ursprünglichen Vorstellung des EU-Gesetzgebers, sollten vor der Zustimmung der Nutzer keine Werbe-Cookies gesetzt werden (so genanntes „Opt-in„). Dieser Vorschlag wurde bis auf wenige Fälle praktisch nicht umgesetzt.

Statt dessen mehren sich im Netz Cookie-Hinweise, die auf den Einsatz von Cookies nachträglich hinweisen und darüber aufklären, dass Nutzer Werbe-Cookies widersprechen können (so genanntes „Opt-out„) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK