Dumm gelaufen – Tresor geknackt und nichts außer eine Beleidigung gefunden

von Stefan Maier

Einen Tresor zu knacken ist mit wirklich viel Arbeitsaufwand verbunden. Diesen nehmen Verbrecher aber regelmäßig in Kauf, um an Schmuck, Bargeld oder ähnlich wertvolles zu erbeuten. Pech hatte jedoch der Gauner im vorliegenden Fall – was er im Tresor fand, war nicht nur eine Enttäuschung sondern zugleich Spott.

Ein Einbrecher drang im Sauerland in ein Firmengebäude ein. Dort öffnete er mit Gewalt einen Panzerschrank und hoffte wohl auf wertvolle Beute. Als das massive Metall letztlich dem Eindringling nachgab, lag im inneren nur ein Zettel. Auf diesem Stand handschriftlich geschrieben: „Du Idiot! Die Arbeit hat sich nicht gelohnt!“ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK