United Commodity AG (UC): Es ist nicht alles Gold was glänzt

Dieser alte Wahlspruch bewahrheitet sich derzeit auf höchst unangenehme Weise für die Aktionäre der United Commodity AG. Die United Commodity AG versucht stets aus allem auch noch den letzten Rest heraus zu holen. Dies trifft leider nicht nur auf das Gold und Silber zu, welches sie aus altem Mienenschutt mit neuen Verfahren zu gewinnen versucht. Sie neigt offenbar auch dazu, aus dem Anleger noch das letzte herauszuholen.

Viele Anleger, mit denen wir sprechen, fragen sich: Bekomme ich noch Geld zurück? So kam es innerhalb des letzten Jahres zu einem Wertverfall von ca. 85 %. Vorherige Kurssteigerungen wurden nach Presseberichten bereits von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wegen des Verdachts der Marktmanipulation kritisch ins Auge gefasst. Zudem wird mangelnde Transparenz beklagt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK