Alle Wetter! Jörg Kachelmann , die Polizei und Justiz und der Rorschach-Test 2.0: "Besser als die Schwetzinger Polizei erlaubt." - Verhöhnt der Wettermann (deutsche) Polizei und Justiz?

Kachelmann läßt die Assoziationsketten rasseln! - Any promotion is good promotion! - Anstatt dass Deutschlands Versicherer und auch die Versichertengemeinde wegen seines neuen Blitz-Radars ( 'punktgenau in Echtzeit und im Archiv) auf seinem Portal www.kachelmannwetter.com wegen zu erwartender Beitragssenkungen durch Reduzierung von versuchten Versicherungsbetrugsfällen (z.B. wg angeblicher Überspannungsschäden bei Elektrogeräten durch Blitzeinschlag) auf die Knie geht, dürfen wir erneut in die schwarzen Seelen zumindest der Journaille blicken. Bei gleichem Grundtext ('Sachverhalt') zeigen wieder Titel wie 'nimmt aufs Korn', 'verhöhnt', etc. welch Geistes Kinder doch in Deutschlands Redaktionsstuben sitzen, indem sie mehr von und über sich in der Bearbeitung der Werbe-/Marketing-Angelegenheit ausbreiten, als über Kachelmann selbst.



Der wartet derweil in stoischer Gelassenheit darauf, dass der Blitz bei ihm gleich zum zweiten Mal einschlagen möge... ...Zum vollständigen Artikel

  • Kachelmann stichelt mit Plakatwand gegen Schwetzinger Polizei

    meedia.de - 115 Leser, 15 Tweets - Donnerwetter: Jörg Kachelmann wirbt im baden-württembergischen Schwetzingen mit einer Plakatwand für sein Internetportal. "Besser als die Schwetzinger Polizei erlaubt", heißt der Werbeslogan. Die Schwetzinger Polizei? Vor fünf Jahren nahmen dortige Beamte den Ex-ARD-Wettermann am Frankfurter Flughafen fest.

  • Kachelmann kokettiert bei Plakatwerbung mit Festnahme

    swp.de - 68 Leser - Fünf Jahre nach seiner Festnahme hat Meteorologe Jörg Kachelmann die Polizei mit einem Werbeplakat aufs Korn genommen. "Besser als die Schwetzinger Polizei erlaubt" - mit diesem Spruch wirbt der 57-Jährige in Schwetzingen bei Heidelberg für sein Internetportal.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK