Scheuen sie die Öffentlichkeit?

von Gerfried Braune

Scheuen sie die Öffentlichkeit?

Als saarländischer Blogger möchte ich natürlich auch gern über Urteile der saarländischen Gerichte berichten. Das ist aber schwierig. Nur ganz selten bekommt man mal einen kurzen Blick auf den Fleiß der hiesigen Zivilgerichte. Ruft man die saarländische Rechtsprechung auf (hier), findet man jede Menge Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts und Oberverwaltungsgerichts, ein paar seltene Entscheidungen des Landesarbeitsgerichts, Finanzgerichts und des Landessozialgerichts. Im Jahr 2015 findet man versteckt nur eine einzige Entscheidung des Landgerichts Saarbrücken ohne jeglichen Hinweis auf den Inhalt (immerhin geht es um das Urteil gegen eine Gutachterin wegen eines falschen Gutachtens in einem Kindesmissbrauchsverfahrens, das durchaus Bundesweit Staub aufgewirbelt hatte).

Was lehrt uns das? Ich will den Richtern der Ordentlichen Gerichtsbarkeit nun nicht unterstellen, dass sie keine Urteile mehr schreiben. Was also hält sie davon ab, ihre Urteile der Öffentlichkeit preiszugeben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK