Immobiliendarlehen widerrufen lohnt sich

Immobiliendarlehen Widerruf – Seit nunmehr über zwei Jahren beschäftigt das Thema Widerruf von Immobiliendarlehen Banken, deren Kunden und die Gerichte.

Beim Abschluss dieser Immobiliendarlehen wurden die Kunden von der Bank in vielen Fällen unzureichend über ihr Widerrufsrecht belehrt. Die Folge: Die Darlehensnehmer können ihr Immobiliendarlehen auch heute noch widerrufen und sich somit ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung von ihrem laufenden Vertrag lösen. Dies eröffnet vielen Darlehensnehmern die Möglichkeit, durch eine Umschuldung von der momentanen Niedrigzinsphase zu profitieren.

Immobiliendarlehen – Widerruf bei falscher Widerrufsbelehrung spart Vorfälligkeitsentschädigung

Und obwohl bereits tausende von Bankkunden ihren Darlehensvertrag erfolgreich widerrufen haben, reißt der Strom der Anfragen bei Rechtsanwälten nicht ab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK