Kanzleikultur: Der kulturelle Hintergrund deutscher Großkanzleien und warum er wichtig ist

von Talentrocket News

Die in Deutschland tätigen Großkanzleien lassen sich grob in drei Kategorien einteilen. US-amerikanische Kanzleien, britische und rein deutsche Kanzleien versuchen, sich auf dem Markt zu behaupten. Welche Kanzleikultur ist für dich am besten geeignet?

US-amerikanische Kanzleien: Secondments in den USA möglich

Die meisten US-amerikanischen Kanzleien versuchen, ohne Fusion mit deutschen Kanzleien, hierzulande Fuß zu fassen. Zu ihnen gehören zum Beispiel Freshfields Bruckhaus Deringer oder Linklaters. Diese Kanzleien legen besonders viel Wert auf einen internationalen Abschluss; ein LL.M. (Master of Laws) ist hier für ein berufliches Vorankommen oft hilfreich.

Eine amerikanische Großkanzlei ist das Richtige für dich, wenn...

... du schon immer mal in New York arbeiten wolltest ... oder dich ein Secondment im US-amerikanischen Raum interessiert

US-amerikanische Kanzlei - So kannst du dir die Arbeit bei Freshfields Bruckhaus Deringer vorstellen:

Dr. Anna Schwarz arbeitet bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Bereich Corporate. Ihren typischen Arbeitstag beschreibt sie so: „In meinem Bereich arbeiten wir sehr juristisch und es gibt fast keinen Tag, an dem ich meinen Kopf nicht in einen aktienrechtlichen Kommentar stecke.“ Außerdem gibt es auch viele Mandanten, die laufend in Bezug auf das Gesellschaftsrecht beraten werden. „In der ersten Jahreshälfte nimmt die Vorbereitung der Jahreshauptversammlungen unserer Mandanten einen großen Teil meiner täglichen Arbeit ein. Auch den Bereich Corporate Litigation, wo wir eng mit unseren Prozessrechtlern zusammenarbeiten und zum Beispiel auch einmal zu Gericht gehen, finde ich spannend.“

Britische Großkanzleien: Hauptsitz meist in London

Viele britische Großkanzleien haben sich in den letzten zehn Jahren mit deutschen Kanzleien zusammengeschlossen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK