Immer wieder "The Big Bang Theory"

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Warner Bros. Entertainment GmbH angebliche widerrechtliche Uploads, sog. Filesharing, an der Folge “The Champagne Reflection” der 8. Staffel der US-amerikanischen Sitcom " The Big Bang Theory" ab.


Die Fernsehserie The Big Bang Theory (Englisch für „Die Urknalltheorie“) ist eine US-amerikanische Sitcom von Chuck Lorre und Bill Prady, die seit dem 24. September 2007 auf dem US-Fernsehsender CBS ausgestrahlt wird. Produziert wird die Fernsehserie von Warner Bros. Television und Chuck Lorre Productions.


Im März 2014 wurde die Serie um drei weitere Staffeln (8 bis 10) verlängert, sodass sie nun bis mindestens 2017 laufen wird. Die drei wichtigsten Hauptdarsteller Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco erhalten für ihren über diese drei Staffeln laufenden Vertrag jeweils eine Gage von einer Million US-Dollar pro Folge.


Im Jahre 2014 war The Big Bang Theory in der werberelevanten Zielgruppe in Deutschland die meistgesehene Fernsehserie. (Quelle: Wikipedia)


Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 469,50 € für die illegale Verbreitung der urheberrechtlich geschützten Serienfolge " The Big Bang Theory - “The Champagne Reflection” in Filesharing-Netzwerken, wie auch für die weiteren Folgen der 8. Staffel, wie "The Communication Deterioration” oder auch The Septum Deviation, für welche hier Abmahnungen bekannt sind.


Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte machen dabei einen Schadensersatz in Höhe von 300,00 € und einen Aufwendungsersatz, dahinter verbergen sich die Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 169,50 € , in Höhe von 469,50 € geltend ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK