Die Law Clinic Frankfurt – ein Ehrenamt, das sich auszahlt

von Talentrocket News

Bei juristischer Beratung denken viele Menschen an teuren Rechtsbeistand, Gerichtskosten und unbezahlbare Anwälte. Doch dass Rechtsberatung auch ganz anders aussehen kann, beweist die Law Clinic in Frankfurt. Ausschließlich ehrenamtlich arbeiten Jura-Studenten hier in ihrer Freizeit, um Menschen zu helfen. Wir wollten die Hintergründe erfahren und haben einige Fragen gestellt.

Seit wann gibt es die Law Clinic Frankfurt und wie genau ist das Projekt entstanden?

Gegründet haben wir die Law Clinic Frankfurt am Main Mitte Oktober 2014. Der Hintergrund ist, dass der Gesetzgeber damals das Rechtsdienstleistungsgesetz reformierte, so dass - unter strengen Voraussetzungen - Rechtsberatung auch von Nicht-Volljuristen erbracht werden kann. Dazu gehört, dass die Rechtsberatung unentgeltlich erfolgen muss. Wir arbeiten also alle ehrenamtlich und verfolgen keine wirtschaftlichen Ziele.

Welches Ziel hat die Law Clinic?

Unser Ziel ist es, eine studentische Rechtsberatung nach US-amerikanischem Vorbild zu etablieren: Menschen mit geringem Einkommen soll die Möglichkeit gegeben werden, unentgeltlich juristisch beraten zu werden. Jeder Mensch wird in alltäglichen Situationen mit rechtlichen Problemen konfrontiert werden.

Obwohl es in Deutschland die Möglichkeit gibt, Prozesskostenhilfe oder Ähnliches zu beantragen, ist vielen Menschen nicht bewusst, welche Möglichkeiten ihnen zustehen. Auch scheuen viele Menschen den Weg zu einem Anwalt. Damit geben viele Betroffene verfassungsrechtlich geschützte Rechtspositionen auf, da sie nicht über die ihnen gegebenen Möglichkeiten informiert sind. Nicht selten erfahren viele Menschen auch Unrecht. Dem möchten wir mit unserem Verein entgegen wirken. Durch die rechtliche Bewertung wollen wir den Ratsuchenden die Möglichkeit geben, ihre Situation selbst – und vor allem zutreffend - einschätzen zu können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK