Arbeitsrecht: Kündigung im Urlaub

von R24 Kooperation

Tags : Kündigung Urlaub

Die Urlaubszeit hat begonnen. Darf der Arbeitgeber kündigen, wenn der Arbeitnehmer Urlaub hat? Ganz eindeutig ja, er darf.

Was passiert dann? Die Kündigung gilt als zugegangen, wenn sie in den Bereich des Empfängers gelangte, z.B. in seinen Briefkasten.

Und wenn der Urlaub länger dauerte, als die Frist für eine Kündigungsschutzklage? Dann muss der Arbeitnehmer einen Antrag stellen auf Zulassung der verspäte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK