ADAC-Schatzmeister Reimer von allen Ämtern zurückgetreten

Gleich mehrere Quellen berichten, dass Reimer, der bisher Chef des ADAC-Regionalclubs Westfalen war, millionenschwere Bauaufträge ohne Ausschreibungen an einen Freund vergeben haben soll. In Rede steht ein Auftragsvolumen von 20 Millionen Euro.

ADAC-Vizepräsident Reimer nimmt seinen Hut

Donnerstag, 09.07.2015, 13:49

Der ADAC kommt nicht zur Ruhe. Nach den Manipulationen beim „Gelben Engel“ und dem Abgang von Präsident Meyer wirft jetzt der Schatzmeister hin. Er soll Aufträge an einen Bekannten vergeben haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK