Neuer Beitrag der SOKA-BAU für Solo-Selbständige

von Dr. Peter Meides

09 Jul 2015

Neuer Beitrag der SOKA-BAU für Solo-Selbständige

Seit 1.4.2015 müssen Baubetriebe an die SOKA-BAU einen jährlichen Mindestbeitrag für die Berufsausbildung bezahlen.

Betroffen sind davon auch Solo-Selbständige, die keine gewerblichen Arbeitnehmer beschäftigen, und daher bislang keinen Beitrag bezahlen mussten.

Diese Neuregelung wurde in § 17 des Sozialkassentarifvertrag Bau zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeberverbänden so vereinbart und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für allgemeinverbindlich erklärt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK