AG Otterndorf verurteilt die HUK-COBURG Allgemeine Versicherung AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit Urteil vom 23.4.2015 – 2 C 444/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

von Leipzig geht es noch einmal nach Otterndorf. Nachstehend veröffentlichen wir für Euch heute noch ein Urteil zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG Allgemeine Versicherung AG. Leider enthält das Urteil wieder einmal den unsäglichen BVSK-Vergleich, dafür aber auch interessante Ausführungen zu den Fotokosten, wobei die berechnten Kosten pro Lichtbild wohl zu niedrig angesetzt sein dürften, sofern hier noch „Lizenzgebühren“ für die Nutzung der Lichtbilder mit der Übersendung des Schadensgutachtens enthalten sind. Auf alle Fälle bildet diese Argumentation des Gerichts aber ein gutes Argument gegen die Billig-Fotokosten aus dem Supermarkt. Die vorgerichtlichen RA-Kosten wurden leider nicht zugesprochen. Lest selbst das Urteil aus Otterndorf an der Unterelbe und gebt dann bitte Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Amtsgericht Otterndorf

2 C 444/14 Verkündet am 23.04.2015

Im Namen des Volkes

Urteil

In dem Rechtsstreit

Klägerin

gegen

HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG, vertr. d.d. Vorstand Dr. Wolfgang Weiler, Stefan Gronbach, Klaus-Jürgen Heitmann u.a., Bahnhofsplatz 1, 96444 Coburg

Beklagte

hat das Amtsgericht Otterndorf im schriftlichen Verfahren gem. § 128 ZPO mit einer Erklärungsfrist bis zum 09.04.2015 durch die Richterin K. für Recht erkannt:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Kläger als Gesamtgläubiger 96,44 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 08.01.2015 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

2. Von den Kosten des Rechtsstreits tragen die Kläger 42 % und die Beklagte 58 %.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

4. Der Streitwert wird auf 96,44 EUR festgesetzt.

Von der Darstellung des

Tatbestandes

wird gemäß § 313 a Abs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK