10.000 € Schmerzensgeld - Erblindung

Der Arzt stellte bei der damals 71-jährigen Mandantin neu aufgetretene Kopfschmerzen sowie mehrere Beulen an Schädeldecke und im Nacken "unklarer Ätiologie" (Patientendokumentation) fest. Angesichts dieser für den Arzt "unklaren" Befunde waren weitere Untersuchungen dringend angezeigt. Hierbei war zu berücksichtigen, dass die Mandantin, die gewöhnlich eher an Untertemperatur leidet, mit 37,0°C eine ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK