Berufungskammer des LG Fulda weist die Berufung der VN der HUK-COBURG gegen Urteil des AG Bad Hersfeld zurück mit Urteil vom 24.4.2015 – 1 S 177/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk- Leserinnen und -Leser,

zum Wochenanfang wollen wir Euch etwas „schwere Kost“ vorlegen. Nachfolgend veröffentlichen wir hier ein umfangreiches Berufungsurteil des Landgerichts Fulda zu den Sachverständigenkosten gegen den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG. Die von den Anwälten der HUK-COBURG angefochtene Entscheidung des Amtsagerichts Bad Hersfeld vom 25.11.2014 – 10 C 95/14 (10) – haben wir der Berufungsentscheidung zum besseren Verständnis unten angefügt. Damit kann sich der geneigte Leser selbst ein Bild von dem kompletten entschiedenen Unsinn, wie wir meinen, machen. Warum hier nicht auch der Kläger Berufung bzw. Anschlussberufung eingelegt hat, erschließt sich einem verständig denkenden Menschen nicht. Somit bleibt es bei den anteiligen Kosten gemäß der Entscheidung des AG Bad Hersfeld vom 25.11.2014, obwohl der Kläger nach den Ausführungen der Berufungskammer des LG Fulda das Ding wohl komplett gewonnen hätte. Zwar wird von der Berufungskammer des LG Fulda im Schadensersatzprozess die Angemessenheit geprüft – und dann auch noch nach BVSK, obwohl der BGH entschieden hat, dass der Geschädigte weder den BVSK noch deren Honorarbefragungen kennen muss (vgl. BGH Urteil vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – Rd-Nr. 10 = BGH DS 2014, 90 = NJW 2014, 1947 = BeckRS 2014, 04270 = DAR 2014, 194). Das Urteil des LG Fulda ist zwar entgegen der BGH-Rechtsprechung (BGH aaO.) mit der BVSK-Angemessenheit infiziert, aber trotzdem hätte es bei sachgerechter anwaltlicher Behandlung – unserer Meinung nach – für einen gänzlichen Sieg gereicht. Lest selbst die Urteile und gebt anschließend Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße und eine schöne – unwetterfreie – Woche. Willi Wacker

Landgericht Fulda Verkündet am: Geschäfts-Nr.: 1 S 177/14 24.04 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK