OLG Hamm: c/o-Adresse bei Geschäftsanschrift einer GmbH ist zulässig

03.07.15

DruckenVorlesen

Eine c/o-Adresse bei der Geschäftsanschrift einer GmbH ist solange zulässig wie davon auszugehen ist, dass dies der besseren Auffindbarkeit der zur Annahme einer Zustellung befugten Person dient und nicht der Verschleierung der Zustellmöglichkeiten (OLG Hamm, Beschl. v. 07,.05.2015 - Az.: 27 W 51/15).

Die Hammer Richter entschieden, dass auch eine c/o-Adresse im geschäftlichen Verkehr zuläs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK