Kein Hitzefrei für Arbeitnehmer

Kein Hitzefrei für Arbeitnehmer

Video am Ende des Beitrags.

Sobald die Temperaturen sommerliche Gradzahlen erreichen bin, häufen sich auch bei uns die Anfragen zum Thema Hitzefrei für Arbeitnehmer. Wenn schon nicht hitzefrei, dann doch wenigstens ein Anspruch auf Lockerung der Kleiderordnung? Was soll man als Arbeitnehmer machen, wenn man gesundheitliche Beeinträchtigung aufgrund der Temperaturen am Arbeitsplatz befürchten muss?

Gesetzliche Grundlage

Auch bei großer Hitze haben Arbeitnehmer keinen Anspruch auf hitzefrei. Der Arbeitgeber ist gemäß § 618 BGB Abs. 1 grundsätzlich gehalten, den Arbeitsplatz so auszugestalten, dass der Arbeitnehmer gegen gesundheitliche Gefahren geschützt ist. Dies allerdings immer nur unter Berücksichtigung der Natur des Arbeitsverhältnisses. Das Arbeitsschutzgesetz konkretisiert diese Anforderung noch einmal, allerdings ohne dass daraus zum Beispiel bei Nichteinhaltung der Temperaturen eine Arbeitsbefreiung für Arbeitnehmer hergeleitet werden könnte.

Natur des Arbeitsverhältnisses ist zu berücksichtigen

Bei der Frage, was der Arbeitnehmer überhaupt verlangen kann, ist auch immer die Natur des Arbeitsverhältnisses zu berücksichtigen: Das bedeutet beispielsweise, dass ein Arbeitnehmer, der in einer Sauna Dampf wedeln muss, Temperaturen von weit über 100° aushalten muss. Hier müssen dann entsprechend allerdings auch Erholungszeiten gewährt werden.

Generelle Arbeitspflicht trotz Hitze

Bei Arbeitsverhältnissen, die normalerweise nicht mit höheren Temperaturen verbunden werden, verhält sich die Sache letztendlich im Falle großer Hitze nicht anders. Der Arbeitgeber muss ihm zumutbare Vorsorgemaßnahmen treffen, der Arbeitnehmer muss trotz der Hitze arbeiten ...

Zum vollständigen Artikel

Hitzefrei für Arbeitnehmer

Gibt es gesetzliche Regelungen für besonders warme Tage? ++ Kann man sich unter bestimmten Umständen selbst Hitzefrei geben? ++ Gibt es einen Ansrpuch auf "Hitzefrei"? ++ Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck ++ Berlin 030/ 4000 4999 ++ Essen 0201/ 4532 0040 ++ Alles zum Arbeitsrecht www.arbeitsrechtler-in.de Freie Filmmusik by Cayzland Studio http://www.cayzland.de



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK