Warum Mediation bei zerstrittenen Erbengemeinschaften helfen kann

von Katharina Mosel

Ein typischer Fall aus unserer Praxis: Der Vater ist gestorben und die Tochter ist zusammen mit ihrer Schwester Erbin geworden. Beide haben das Einfamilienhaus geerbt, in dem sie groß geworden sind. Eigentlich wäre es ganz einfach, diese sogenannte Erbengemeinschaft auseinanderzusetzen: Entweder, das Haus wird an einen Dritten veräu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK