Jäger schleift totes Reh hinter Auto her, Redakteur wegen Beleidigung verurteilt - “Rabaukenurteil” ist da

von Alexander Gratz

Amanda77, Wikimedia Commons

Verschiedene Seiten haben diesen Fall schon vor einigen Wochen aufgegriffen, nun liegt mir das Urteil mit Begründung vor: Der (geschädigte) Jäger aus Mecklenburg-Vorpommern hatte im vergangenen Jahr ein Reh, das bei einem Unfall auf einer Landstraße getötet worden war, mit einem Seil an der Anhängerkupplung seines Pkw befestigt und bis zu einer Abzweigung über die Straße gezogen. Der Angeklagte hatte als Redakteur e ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK