Was bedeutet ein „Grexit“ für Ihren Fremdwährungskredit in Schweizer Franken ?

Drohender Grexit bereitet Kreditnehmern von Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken weitere Sorgen – Nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins Focus hat die Schweizer Nationalbank wohl wieder interveniert, um einen erneuten Franken-Schock zu verhindern.

Präsident Thomas Jordan sagte nach Berichten von Schweizer Medien bei einer Veranstaltung in Bern, die Nationalbank sei “zur Marktstabilisierung am Markt aufgetreten”. Die Furcht ist groß, dass der durch die Griechenland-Krise einbrechen könnte und der Schweizer Franken erneut stark aufwertet.

Folgen eines Grexit für den EURO-Schweizer Franken Kurs

Noch weiter nach unten dürfte es nach Ansicht vieler Analysten gehen, wenn Griechenland die Eurozone verlässt (“Grexit”). Dann könnte der Schweizer Franken die bereits gesehenen Höchststände von 0,85 wohl neuerlich erreichen oder sogar überschreiten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK