Noch so ein … - was glauben die eigentlich auf wie viele Register wir reinfallen? – USTiD-Nr.de

von Gerhard Ostfalk

Kaum hat man sein Unternehmen im öffentlich zugänglichen Handelsregister eingetragen, wird man tatsächlich überflutet mit Aufforderungen, die allesamt wie gerichtliche oder behördliche Mahn- und Aufforderungsschreiben daherkommen, und die alle so tun, als würden sie einer gesetzlichen Pflicht folgen.

Jetzt heißt es in einem Aufforderungsschreiben der DR-Verwaltung AG, die ein angebliches Firmenregister unter der Webadresse www.ustid-nr.de betriebt in der Betreffzeile:
„Erfassung gewerblicher Firmendaten (§ 14 BGB)“

Man könnte fast meinen, unter § 14 BGB würde eine Erfassung gewerblicher Firmendaten gesetzlich vorgeschrieben. Tatsächlich findet sich aber unter § 14 des bürgerlichen Gesetzbuches lediglich eine Definition, was unter einem Unternehmer zu verstehen ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK