Gebühren für on­line Um­satz- und Salden­ab­frage!

von Joachim Sokolowski

Online­konto­führ­ung ist praktisch.
Kann man doch jeder­zeit und von fast über­all seinen Konto­stand und die Um­sätze on­line ab­fragen…
…nun, wo man sich an diesen Komfort gewöhnt hat, kommt die Sparkasse Langen-Seligenstadt auf die Idee, dass dieser Komfort auch etwas kosten darf.

In das ab dem 1. Juni 2015 geltende Preis- und Leistungsverzeichnis wurde für „Giro Geschäft“ folgende Position aufgenommen:

  • 20 Freiposten für Umsatz- und Saldenabfragen, danach je Abfrage 0,01 €

Wenn ich mir die von mir und i ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK