Aufgelesen XLVIII – Was ein erfolgreicher Anwalt braucht

von Dr. Georg Neureither

Es war ziemlich leicht, … die Qualifikation zum Anwalt zu bekommen; aber wegen des Praktizierens befürchtete ich Schwierigkeiten. Ich hatte Rechtswissenschaft studiert, aber von der Praxis hatte ich nichts gelernt. Mit Eifer hatte ich die „Maximen der Rechtsprechung“ studiert, wußte aber nicht, wie ich sie in meinem Beruf anwenden sollte. Noch während meiner Studien wurde ich von Bedenken gequält und vertraute schließlich meine Nöte einigen meiner Freunde an…

Ich weiß nicht mehr, ob es derselbe Freund war, der mir riet, mich an Mr. Frederick Pincutt zu wenden. Mr. Pincutt war ein Konservativer, aber den … Studenten mit reiner und selbstloser Freundlichkeit zugetan. Viele Studenten kamen zu ihm um Rat, und so bat auch ich ihn um eine Unterredung, die er mir gewährte. Ich werde diese Begegnung nie vergessen. Er begrüßte mich wie einen Freund und lachte mich mit meiner Schwarzseherei aus. „Seien Sie beruhigt“, sagte er, „es gehören keinerlei ungewöhnliche Fähigkeiten dazu, ein guter Durchschnittsanwalt zu sein. Wenn man einfach ein anständiger Kerl und fleißig ist, wird man immer genug verdienen, um davon zu leben. Nicht alle Fälle sind kompliziert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK