Presserat warnt vor zunehmender Geheimjustiz

Das neue Strafrecht (Art. 53 StPO) und die neue Strafprozessordnung haben gemäss Presserat dazu geführt, dass “die strafrechtliche Erledigung von Fällen den Gerichten und damit der Öffentlichkeit immer mehr entzogen wird.”

Deshalb fordert der Presserat:

1.Möglichst einfachen Zugang zu Anklageschriften, Urteilen, Einstellungsentscheiden und Strafbefehlen

2. Praktikable längere und vereinheitlichte Fristen für den Zugang zu Strafbefehlen und Urteilen.

3. Urteile und Strafbefehle, (wohl auch Einstellungsverfügungen nach Art ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK