Die Datenwoche im Datenschutz (KW25 2015)

von Sebastian Kraska

[IITR – 21.6.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Die letzte Lobbyschlacht um den Datenschutz >>> EU-Datenschutzreform >>> Ratsentwurf vertane Chance >>> Sammeln von öffentlichen Daten kann problematisch sein >>> Schily warnt SPD vor Nein zu Vorratsdatenspeicherung >>> Werbefreiheit und Privatsphäre für 149 Euro >>> Stachel: Andrea Voßhoff).

Sonntag, 14. Juni 2015

Die letzte Lobbyschlacht um den Datenschutz. Datenschutz im Facebook-Zeitalter: Es geht um eines der zentralen Gesetzgebungsvorhaben der EU, den europäischen Datenschutz. Eine Einigung wird nicht leicht. Verbraucherfreundlich oder wirtschaftsorientiert? Die Positionen der drei EU-Institutionen liegen weit auseinander. Anna Sauerbrey, tagesspiegel.de…

***

Montag, 15. Juni 2015

EU-Datenschutzreform, Vorlage der EU-Minister. Einige Pressestimmen:

European Ministers Agree To Disagree On Data Protection Reform. techcrunch.com…

***

EU-Minister einigen sich auf Datenschutzreform, zeit.de…

***

Es sieht so aus, als ob auf dem Weg zu einem einheitlichen europäischen Datenschutz heute eine große Hürde genommen werden kann: Die Minister werden sich nach über zweijährigen Verhandlungen offenbar auf eine Position einigen können. Annette Riedel, deutschlandfunk.de…

***

De Maizière: Deutsche Regeln werden nicht aufgeweicht. Die Innen- und Justizminister der Europäischen Union haben sich in Luxemburg auf neue Datenschutzregeln geeinigt. faz.net…

***

EU will Flucht in Datenschutz-Oasen eindämmen. Bereits seit drei Jahren diskutieren EU-Minister über eine Verbesserung des Datenschutzes ...

Zum vollständigen Artikel

Reform der Regeln für den Datenschutz im Internet

Europas Nutzer sollen mehr Rechte und einen besseren Schutz ihrer persönlichen Daten gegenüber Konzernen wie Google und Facebook erhalten. Die EU-Justizminister verständigten sich auf eine Reform der seit zwei Jahrzehnten geltenden Regelung. Nun können die Verhandlungen mit dem Europaparlament beginnen. Ein Kompromiss könnte frühestens Ende des Jahres erreicht werden und ab 2018 gelten. Die Regeln zum Datenschutz wären dann in der gesamten EU verbindlich, so Justizkommissarin Vera Jourova. Unt… LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2015/06/15/reform-der-regeln-fuer-den-datenschutz-im-internet euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa. Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels Auf Deutsch: Internet : http://de.euronews.com Facebook: https://www.facebook.com/euronews Twitter: http://twitter.com/euronewsde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK