Designteppiche: Interview mit Dani Misio

Teppichdesigner Dani Misio, Geschäftsführer der Mischioff AG
Mischioff

Herr Dani Misio ist Geschäftsführer der Mischioff AG aus der Schweiz. Das Unternehmen ist in der dritten Generation im Teppichgroßhandel tätig.

Er ist als Designer für die Gestaltung der modernen Teppich-Designs verantwortlich. Über seine Erfahrungen im Markt für Designteppiche spricht er mit DESIGNSCHUTZnews.

DESIGNSCHUTZnews:
Warum haben Sie sich entschlossen, Designteppiche zu produzieren und zu verkaufen?

Dani Misio:
Nachdem unser Unternehmen über viele Jahrzehnte mit dem klassischen Orientteppich gehandelt hat, war die Zeit reif für etwas Neues. Schon immer hatte ich eine besondere Leidenschaft für Kunst und Design, dies mit der Welt der Teppiche in Einklang zu bringen, war mein großer Wunsch. Außergewöhnliche und zeitgemäße Muster, reduzierte Farben, neue Materialien und Techniken – ein moderner Designerteppich hat über die Jahre viele Facetten hinzugewonnen. Die Entwicklung neuer Innovationen, Entfaltung von kreativen Ideen, Weiterentwicklung bestehender Kollektionen, das und vieles mehr macht unsere Arbeit so besonders.

DESIGNSCHUTZnews:
Was liegt in der Teppichwelt aktuell im Trend?

Designteppich by Mischioff

Dani Misio:
Eigentlich gibt es selten einzelne, sondern stets parallel laufende Trends. Einerseits sind dezente, ruhige Farben und Pastelltöne in der modernen Einrichtung ein klarer Trend, doch auch knallige Farben werden gern als besondere Eyecatcher eingesetzt. Teppiche in Vintage-Optik sind ebenso beliebte Elemente einer modernen Wohnung. Ein Teppich soll heutzutage für ein gemütliches Wohnumfeld sorgen und dabei etwas Besonderes ausstrahlen. Über Farben, Material, Stil, Form und Design lässt sich eine individuelle Atmosphäre schaffen, die sich vom Herkömmlichen absetzt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK