Berufungskammer des LG Halle ändert mit Berufungsurteil vom 23.4.2015 – 2 S 72/14 – das Urteil des AG Halle ab und verurteilt die HUK 24 AG zur Zahlung restlicher Sachverstndigenkosten.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

nach dem „Schrotturteil“ aus Neunkirchen, das wir gestern mit Kopfschütteln hier eingesstellt hatten, geben wir Euch heute hier noch eine positive Berufungsentscheidung des LG Halle zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK24 AG bekannt, damit das Wochenende nicht ganz vermasselt wird. Auffallend ist aber wieder, dass die HUK-COBURG, in diesem Fall die HUK 24 AG, wieder alles bestreitet. Hoffentlich bestreitet sie nicht ihre eigene Existenz als Schadensversicherung. MIt diesem Berufungsurteil liegt schon wieder ein landgerichtliches Urteil gegen die HUK-COBURG vor. Die Liste der Urteile gegen die HUK-COBURG wächst daher stetig. Das müsste den Verrantwortlichen in Coburg doch eigentlich zu denken geben? Lest aber selbst das Berufungsurteil des LG Halle an der Saale und gebt dann Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende. Willi Wacker

Landgericht Halle Verkündet laut Protokoll am: Geschäfts-Nr.: 23.04.2015 2 S 72/14 93 C 3970/13 Amtsgericht Halle (Saale)

Im Namen des Volkes!

Urteil

In dem Rechtsstreit

HUK 24 AG vertr. d. d. Vorstand, vertr.d.d.Vorstand, Bahnhofsplatz 01, 96644 Coburg,

Beklagte und Berufungsklägerin

gegen

… ,

Klägerin und Berufungsbekiagte

wegen Schadenersatz

hat die 1. Zivilkammer des Landgerichts Halle auf die mündliche Verhandlung vom 09.04.2015 durch die Richterin am Landgericht K. als Einzelrichterin

für Recht erkannt:

Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Amtsgerichts Halle/ Saale vom 31.03.2014 – 93 C 3970/13 – wie folgt abgeändert und neu gefasst:

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 55,40 € nebst Zinsen in Hohe von 5 % Punkten über dem Basiszinssatz seit dem 02.02.2014 zu zahlen.

Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

Die weitergehende Berufung wird zurückgewiesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK