Beitrag 89: Neues von BrainEffect

von Jano Saliba

Speicher voll? Erkenne die Grenzen deines Gehirns

Liebe Leserinnen und Leser,

wir leben im Zeitalter des Informationsüberflusses und der Unterbrechungen. Morgens schon fängt es an: 148 Mails wollen gecheckt werden, auf Facebook sind 50 neue Postings, auf Twitter 100 neue Tweets, das Smartphone bimmelt andauernd und dann taucht auch noch die Kollegin für einen kurzen Schwatz auf.

Unser Gehirn ist immer häufiger überfordert, so kommt es uns vor. Aber stimmt das? Hat unser Gehirn eine begrenzte Aufnahmekapazität oder ist das alles nur eine Fr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK