EFF Studie zum Datenschutz - Apple hui, WhatsApp pfui

von Gerald Lill

In ihrer neuesten Datenschutzstudie hat die Electronic Frontier Foundation (EFF) die Datenschutzpolitik der 24 bedeutensten Onlineunternehmen untersucht. Apple, Yahoo und Wordpress beispielsweise schnitte sehr gut ab, während WhatsApp das Schlusslicht bildet.

BEWERTUNG NACH FÜNF KRITERIEN

Bewertet wurde dabei nach fünf Kriterien. Hier ging es zu einen darum, dass man sich an den Best Practices der Branche orientiert.Darüber hinaus waren die Bewertungspunkte, ob ein Dienst die Nutzer über staatliche Daten-Anfragen und Speicherfristen informiert, staatliche Anfragenen zur Entfernung von Inhalten offenlegt und auch ob Hintertüren in den Systemen für staatliche Stellen abgelehnt oder zugelassen werden.

DIE TESTSIEGER Mit fünf von fünf Sternen bewertete EFF die Unternehmen Adobe, Apple, Credo mobile, Dropbox, Sonic.net, Wikimedia, Wordpress und Yahoo ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK