Betriebsausgabenabzug für die Barabhebungen

Nach § 4 Abs. 4 EStG sind Betriebsausgaben die Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind.

Der Steuerpflichtige trägt die objektive Beweislast (Feststellungslast) dafür, dass die Aufwendungen, die er als Betriebsausgaben in Abzug bringen möchte, betrieblich veranlasst sind1. Die Höhe der Aufwendungen hat der Steuerpflichtige zu belegen.

Sind die Verhältnisse einer Zahlung unklar, kann das Finanzgericht bereits in Frage stellen, dass eine behauptete Zahlung durch den Betrieb de ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK