Viva iustitia!

Gefunden bei kostenlose-urteile.de:

Wie das Hessische LArbG mit Beschluss 16 TaBVGa 214/13 vom o3.o3.2014 feststellte, ist eine durch Baumaßnamen bedingte Verlängerung des Weges vom Betriebsratsbüro zur Damentoilette nicht mitbestimmungspflichtig.

Es ging um Folgendes: Durch Baumaßnahmen sollte sich nach den Behauptungen des Betriebsrats der Weg vom Betriebsratsbüro zur Damentoilette um 200 m verlängern. Dem weiblichen Mitglied des Betriebsrats sei der Weg nicht zuzumuten gewesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK