Law Student Problems

von Talentrocket News

Probleme haben wir angehenden Juristen natürlich in Hülle und Fülle… Damit ihr seht, dass ihr nicht allein im Regen steht und über die alltäglichen Probleme vielleicht sogar lachen könnt, haben wir euch hier ein paar Klassiker zusammengesucht!

„Du studierst doch Jura, ich hab da mal eine kleine Frage zum Mietrecht…“

Eigentlich sollte man sich ja freuen, wenn andere einen für kompetent genug halten, um ihnen zu helfen. Das ist leider nicht immer der Fall. Fast jeder Jurastudent kennt es: Fragen aus dem Freundes-, Verwandten- oder Bekanntenkreis zu derart komplexen Themen oder Nebenrechtsgebieten, bei denen man ehrlicherweise keine Ahnung hat und sich erstmal mindestens im Umfang einer Hausarbeit in die Bibliothek einsperren müsste, um eine ansatzweise befriedigende Antwort zu finden. Kleiner Tipp: Der Satz „Das kann man so pauschal nicht beantworten“ oder „Das kommt jetzt drauf an“ sind zwar bei den Fragenden nicht beliebt, unter Juristen aber völlig anerkannt! ;-)

„Also Urteile sind doch immer völlig falsch und ich hab vor kurzem sogar in der BILD gelesen, dass…“

Na herzlichen Glückwunsch! Auch diesen Fall dürfte so ziemlich jeder von uns kennen. Irgendwo, in irgendeinem Gericht hat ein Richter eine - sagen wir alternative Sicht - auf die Dinge gehabt, die Presse kriegt davon Wind und nur Stunden später sollst du die Rechtsprechung und die ganze Juristerei vor Freunden und Familie verteidigen. Den Verweis „Ich folge deswegen meistens der Literatur“ versteht eh keiner und dass so ein Urteil nicht sofort rechtskräftig wird oder dass es vielleicht besondere Umstände gegeben hat, interessiert auch keinen mehr. Jetzt stehst du mit deiner „Pseudowissenschaft“ am Pranger. Stell dich auf ihre Seite oder ertrage es - du kannst nichts machen.

„Du musst doch das ganze Gesetz auswendig können, oder?“

„Ja, natürlich. Dies und alle anderen Klischees über das Jurastudium stimmen völlig mit der Realität überein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK