Strafverteidiger Braunschweig

von RA Kai Hertweck

Bären fängt man mit Honig

oder

Jeder so, wie er kann!


Ein Jäger, ein Angler und ein Polizist diskutieren über die Bärenjagd.


Der Jäger: Ist eigentlich ganz einfach. Ich hebe eine Fallgrube aus, mit 2 Meter Durchmesser und 3 Meter Tiefe. Die bedecke ich mit Zweigen und Blättern und lege einen duftenden Schinken darauf. Der Bär riecht den Schinken, will ihn sich greifen, bricht in die Fallgrube ein und ich hab ihn ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK