AG Leipzig verurteilt Allianz Versicherung AG zur Zahlung restlicher, abgetretener Sachverständigenkosten nach unverschuldetem Verkehrsunfall mit Urteil vom 1.4.2015 – 109 C 2551/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

von Halle an der Saale nach Leipzig ist es nicht allzu weit. Nach dem kritisch zu betrachtenden Urteil des AG Halle geben wir Euch hier nun ein positives Urteil aus Leipzig zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die Allianz Versicherung AG als Wochenendlektüre bekannt. Offensichtlich hatte hier ein HUK-COBURG-Anwalt die Allianz vertreten, da das Gericht auf das Gesprächsergebnis mit der HUK-COBURG hingewiesen hatte? Alles in allem handelt es sich um eine Entscheidung mit interessanten Argumenten. Insbesondere der Hinweis zum HUK-Tableau, das ja nach Schadenshöhe bemessen ist und die HUK-COBURG im Prozess aber ständig weiter behauptet, dass der Sachverständige nach Zeit abzurechnen habe, obwohl der BGH in der Grundsatzentscheidung vom 23.1.2007 – VI ZR 67/06 – unter Hinweis auf BGH X ZR 122/05 – darauf hingewiesen hatte, dass nach einem Verkehrsunfall grundsätzlich ein in Relation zur Schadenshöhe berechnetes Sachverständigenhonorar als erforderlicher Herstellungsaufwand im Sinne des § 249 II BGB vom Schädiger bzw. dessen Kfz-Haftpflichtversicherer erstattet verlangt werden kann. Das ist absolut herrschende Rechtsprechung nicht nur beim BGH, sondern auch bei den nachgeordneten Gerichten. Ob aber Allianz oder HUK-COBURG und andere jemals die höchstricherliche Rechtsprechung beachten werden? Zweifel daran sind erlaubt. Lest aber selbst das Urteil aus Leipzig und gebt Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße und ein schönes – unwetterfreies – Wochenende Willi Wacker

Amtsgericht Leipzig

Zivilabteilung I

Aktenzeichen: 109 C 2551/14

Verkündet am: 01.04.2015

IM NAMEN DES VOLKES

ENDURTEIL

In dem Rechtsstreit

– Klägerin –

gegen

Allianz Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Dr ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK