Aufgelesen XLVI – Privilegierte Tatbestände

von Dr. Georg Neureither

Es ist verboten, Personen in Brand zu stecken. Es ist verboten, Personen in Brand zu stecken, die im Besitz einer gültigen Aufenthalts­genehmigung sind. Es ist verboten, Personen in Brand zu stecken, die sich an die gesetzlichen Bestimmun­gen halten und im Besitz einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung sind.Es ist verboten, Personen in Brand zu stecken, von denen nicht zu erwarten ist, daß sie den Bestand und die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährden. Es ist verboten, Personen in Brand zu stecken, soweit sie nicht durch ihr Verhalten dazu Anlaß geben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK