Dashcam-Videos im Zivilprozess: Beim AG Nürnberg (mittlerweile) ja!

von Alexander Gratz

pixabay.com

In Sachen Dashcams tut sich wieder etwas. captain-huk.de weist auf ein neues Urteil des AG Nürnberg (vom 08.05.2015, Az. 18 C 8938/14) hin. Nachdem die Gerichte bisher bezüglich der Beweisverwertung entsprechender Videoaufnahmen recht zurückhaltend waren, lassen mehr und mehr Gerichte die Aufnahmen als Beweismittel zu; ob (wie das AG Nienburg) im Strafprozess oder, wie hier, das AG Nürnberg in einer Zivilsache. Dabei wollte das AG Nürnberg, wie sich aus dem Urteil ergibt, zunächst noch der “herrschenden Meinung” der Zivilgerichte folgen und das Video nicht als Beweismittel zulassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK