Ausländer neigen zur Flucht

Ausländer neigen zur Flucht

Offenbar hat es keinen Sinn mehr, sich gegen die strafprozessuale Haft zu wehren, wenn es um Ausländer geht (oder Schweizer, die im Ausland wohnen) geht. Selbst ein Mann, der seine Strafe vorzeitig angetreten hat und diese in einer offenen Vollzugsanstalt mit grosszügiger Urlaubsregelung verbüsst, wird nicht mehr entlassen.

Dabei genügt die Höhe der zu erwartenden Reststrafe sowie die mögliche Fluchtneigung und die Situation vor der Verhaftung (BGer 1B_157/2015 vom 27.05 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK