Der PKW und sein digitales Kurzzeitgedächtnis

von Jan Roman Kitzinger

Bereits mehrfach haben wir in den vergangenen Wochen über den Trend hin zum vernetzten Automobil berichtet. Es wird daher nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Big Data im PKW Bereich Einzug hält. Doch eines wird jetzt schon offenbar – ohne Datenschreiber wird es im vernetzten PKW nicht gehen. Derartige Systeme sind in den USA seit vergangenem Herbst bereits gesetzlich vorgeschrieben. Die sogenannten Event Data Recorder sollen dazu dienen, die Schuld- und Haftungsfragen nach einem Unfall zu klären. Teilweise sind derartige Auswertungen aber auch schon heute in den Modellen für den deutschen Markt vorhanden. So bietet das Airbag-Steuergerät in den meisten Fällen die Möglichkeit, Aussagen über die wesentlichen Daten kurz vor und während des Unfalls zu treffen. Im Falle eines Unfalls erlangt die Datenverarbeitung zu Beweiszwecken dann eine erhebliche Bedeutung. Mit Einzug der neuen technischen Systeme wird sich daher unweigerlich die Frage aufdrängen, ob ein Unfall auf die Fehlerhaftigkeit des PKWs oder aber auf einen Fehler des Fahrers zurückzuführen ist. Schon diese Konstellation macht aber deutlich, dass mehrere Interessengruppen einen Zugriff auf die Fahrzeugdaten haben möchten.

Wem gehören die Daten?

Eine bedeutende Frage wird daher sein, wer über welche Daten aus dem vernetzten Fahrzeug verfügen darf, denn die erzeugten Daten haben auch einen wirtschaftlichen Wert. Die interessierten Parteien könnten sich entlang der einzelnen Datenkategorien abstecken lassen. Umweltbezogene Daten, wie etwa Verkehrsinformationen, dienen der Verkehrsüberwachung. An dieser Datenkategorie werden im Wesentlichen staatliche Organisationen interessiert sein, um die Straßenverkehrssicherheit zu verbessern. Drittanbieterbezogene Daten, wie Mobilfunk- oder Navigationsdienste, sind hingegen eher für die dahinter stehenden Vertragsparteien relevant. Mit Hilfe derartiger Daten lassen sich bspw ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK