AG Bielefeld:Isolierte Verfolgung von Schadensersatz ohne Unterlassungserklärung im Filesharing-Verfahren unzulässig

von Jan Gerth

AG Bielefeld:Isolierte Verfolgung von Schadensersatz ohne Unterlassungserklärung im Filesharing-Verfahren unzulässig

Das AG Bielefeld, Az. 42 C 842/14 hat in einem Fall, ich welchem die IT-Kanzlei Gerth die Verteidigung der Beklagten übernommen hatte, mit Urteil vom 30.04.2015 festgestellt, dass der Klägerin gegenüber der Beklagten kein Anspruch auf Erstattung der Abmahnkosten i ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK